Spanien-Yeah, Yeah, El Chorro

07.01.2017 21:28

Ein Kältetief mit -5 Grad in Griechenland, Italien und Türkei? Da hatten wir noch einmal Glück gehabt. Unsere Wahl fiel auf El Chorro in Südspanien. Man fliegt nur 3h nach Malaga und dann gehts 1h mit dem Zug in die Climbing Lodge von Tobi und Grit.

 

Das Klettern in El Chorro erfüllt von Sportklettern bis Mehrseillängenklettern alle Herzenswünsche. Die Zugänge zu den Sektoren dauern zu Fuß ca. zwischen 30-60min und da wir nach Weihnachten sowieso etwas Kalorien verbrennen wollten, waren wir fast die ganzen 12 Tage zu Fuß unterwegs. Die Temperatur war untertags mit 20 Grad und Sonnenschein ideal, nur wenn Wolken kamen, musste man die warme Jacke auspacken. In den Sektoren konnte es zu Weihnachten schon ab und zu voll werden, aber das war jeden Tag unterschiedlich. In den Mehrseillängen hatten wir nie Stau und so konnten wir insgesamt 6 Mehrseillängen-Touren verbuchen. Die Bewertungen in El Chorro sind sehr unterschiedlich, so kann man schonmal an einem Tag drei sehr verschieden schwierige 6b's klettern. Das Felspotential für Routenschrauber ist auf jeden Fall noch lange nicht ausgeschöpft.

 

In der Climbing Lodge trifft man relativ schnell auf Gleichgesinnte und das abendliche Zusammensitzen, Kartenspielen und Spaß haben war für uns Pflicht. Wir hatten noch nie so viele lustige, aktive Menschen an einem Ort getroffen, wodurch sich viele lässige Kontakte ergeben haben. Alle zwei Tage gab es richtig coole Sauna-Aufgüsse um unsere geschunden Körper zu regenerieren und danach eine Slackline über den kalten Pool. Die deutschen und koreanisch-deutschen Kletterer bekamen von uns einen Össi-Sprachunterricht - ich habe die grundlegensten Begriffe unten noch einmal angeführt. ;-) Danke noch einmal an alle lieben Kletterfreunde für die schöne Woche. Auf ein baldiges Wiedersehen und "fallts ned owe!"

 

TRANSLATE ÖSSI:

“Host an Huscha”                            Bist du doof?

“Bist deppert”                                  Du hast nen Knacks!

“Voll leiwand”                                  Das ist dufte

“Guats Nächtle”                              Gute Nacht

“Host kana Gogaln”                        Hast du keinen Mum    

“Zwick in Orsch zam”                     Gib alles, manu

“Die Kletterstöh is zach”               Die Kletterstelle ist bekloppt    

 

 

ROUTENZUSAMMENFASSUNG:

 

MULTI-PITCH-CLIMBING

ESTRELLA POLAR, 6b, 300m (Frontales)

LLUVIA DEL ASTEROIDES, 6a, 250m (Frontales)

ROGELIO, 5c, 200m ( Suiza Area)

THREE-SIXTY, 6a, 160m (Don-De)

VALENTINES DAY, 6a, 130m (Austria)

SPARRAGO ROCK, 6a, 60m (Don-De)

 

 

SPORT-CLIMBING:

 

ESCALERA ARABE

LA LEI INNATA, 6c+

LA GIMNASTA, 6c+

FOR FIGHT, 6b+

MAR DE NUBES, 6b

LA HIPPIE, 6a+

LA ENFERMERA, 6a

BLOBBY RIGHT, 6a

PEROTE, 6a

REFORM OF ACHILES, 6a

DIE SCHÖNE UNBEKANNTE, 5c

MAGIGI, 5c

?, 5c

FIRST STEP TO HEAVEN, 5a

THREE DISHES MENU, 4

?, 4

 

CORRAL EAST SIDE, DON DE

LA CABERNA, 6a

LA RAJA DE TU FALDA, 6a

 

FRONTALES, AUSTRIA

DON LUCAS, 6b

NITTI I, 5b

NITTI II, 5b

MUGL, 4

 

DESPLOMILANDIA

EFECTO SECUNDARIO, 6b+

DEBORA CUERPOS, 6b

MARITOBI, 6a+

MENASATRUA, 6a+

SIN MANTENIMIENTO, 6a

VAYA PIEZA, 6a

?, 6a

?, 5c

ESCOMBROS, 5c

 

COCINA CALIENTE

TOAST, 6b

HAPPINESS IS A WARM PASTY, 6b

SOY CALIENTE, 6a+

AUTOVIA DE LAS COBRAS, 6a+

EL NAZOREMA, 6a

MOGL, 6a

?, 6a

STAY ON THE SUN, 5c

 

OLIVITOS

IN THE MOONLIGHT, 6b

 

 

 

LINKS:

Climbing Lodge von Tobi und Grit     www.klettern-in-spanien.de/home/

Mehrseillängen Topos    www.bernabefernandez.com

Zurück

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode