Hochschwab - Immer wieder lässig

12.09.2016 20:34

Wir hatten wiedermal die Chance genutzt zwei Tage zusammenzuhängen und als Gebiet, den wunderschönen Hochschwab ausgesucht. Obwohl das Wetter momentan ziemlich heiß ist, war unser Ziel die Hochschwab-Südwand. Um etwas Zeit zu sparen fuhren wir den ersten Teil der Forststraße mit den Bikes, die wir dann im Wald versteckten. Die Himmelsleiter zählt zu den Klassikern in diesem Bereich und ich gebe zu, ich hätte das Topo genauer studieren sollen. Wir stiegen am späten Nachmittag in die Wand ein, um so der gröbsten Hitze des Tages etwas zu entgehen. Die erste Seillänge ließ mich jedoch gleich die anfänglichen Worte des Routenbuches in Frage stellen. Ein abgeflexter Bohrhaken sorgte im unteren 6 Grad (Ich hätte eher den oberen 6 Grad vergeben) für einen 10m Runout und ich hörte Karin von unten sagen: "Sag mal hast du dir das Topo wirklich gut angesehn bezüglich Absicherungen und so?" Ich hatte aus irgendwelchen Gründen bei den Worten "Plasierklassiker" und 4-5 Grad zum Lesen aufgehört. Na gut, jedenfalls konnte ich die Stelle so umgehen, dass die erste SL geschafft war. Die weiteren SL wurden auch leichter, jedoch war die Tour sicherlich zu 70% mobil zu klettern. Die Stände waren gebohrt, aber in den Routen musste man sich den Weg schon suchen. Eine Mädls-Seilschaft (Sonja und Cory) waren parallel zu uns im Lufthammer unterwegs und quälten sich die schweren SL hinauf. Nach ca. 4h standen wir beim Ausstieg und konnten den wunderschönen Sonnenuntergang beobachten. Einige Zeit später schafften auch die beiden Mädls den Ausstieg und wir trafen uns am Schiestlhaus, wo wir noch einen netten gemeinsamen Hüttenausklang hatten. Da es am nächsten Tag nach Regen aussah, beschlossen wir mit Sonja und Cory gemütlich abzusteigen. Beim Auto angekommen bekamen wir noch Espresso-Kaffee und Starthilfe von den beiden, da ich vergessen hatte, dass Abblendlicht auszuschalten. Also wiedermal eine tolle Tour mit neuen Kletterfreunden, was will man mehr…

Zurück

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Erstellen Sie kostenlose HomepageWebnode